Zertifikat in ein i-MSCP einbinden

Das i-MSCP bietet zu Plesk, Liveconfig und Confixx eine gute Alternative, um SSL-Zertifikate aus liefern zu können. Die Vorgehensweise ist recht spartanisch und die Fehlerausgabe weniger informativ gehalten, dennoch machbar sobald Sie sich mit kleinen Besonderheiten vertraut gemacht haben. Für die Installation benötigen Sie den Privaten Schlüssel, das Zertifikat, die Zwischenzertifikate sowie das Root-Zertifikat. Normalerweise […]

Mehr lesen

Unser SSL-Zertifikat funktioniert nicht (IIS / Citrix)!

Sie erhalten beim Aufruf Ihrer per SSL geschützten Seite die Meldung „Die Seite kann nicht angezeigt werden“ oder können das Zertifikat nicht in Citrix einbinden. In der Regel tritt dieses Problem auf, wenn der private Schlüssel nicht dem SSL-Zertifikat zugeordnet werden konnte, beispielsweise wenn Sie das SSL-Zertifikat direkt im Zertifikats-Snap-In in der Management Konsole eingebunden […]

Mehr lesen

Zertifikatsinstallation: Microsoft IIS ab v7

Bitte gehen Sie wie folgt vor, um ein Zertifikat im IIS einzubinden: Entpacken Sie die ZIP Datei, die Ihnen zugesendet wurde und kopieren Sie diese auf den Server. Der entpackte Inhalt ist normalerweise mit ihrDomainName.crt und ihrDomainname.ca-bundle benannt. Zwischenzertifikat einspielen: Sollte Ihr Zertifikat ein Zwischenzertifikat benötigen, so können Sie dieses mit der MMC einbinden. Starten […]

Mehr lesen

Zertifikatsinstallation: NGINX

Um ein Zertifikat in Verbindung mit NGINX nutzen zu können benötigen Sie das Zertifikat im PEM Format (Root, Zwischenzertifikat und Domain). Diese Zertifikate müssen in einer Datei zusammengeführt werden. Wie dies funktioniert und wie die Einbindung in NGINX vollzogen werden muss, wird folgend erklärt. Zertifikate in einer Datei zusammenführen: Anmerkung: Die in dieser Anleitung genutzten […]

Mehr lesen