Dieser Fehler tritt entweder auf, wenn Sie den privaten Schlüssel nicht gesichert haben und einen neuen erstellt haben oder auch wenn Confixx nicht in das SSL-Verzeichnis schreiben kann. Bitte prüfen Sie in diesem Fall die Einstellungen bezüglich des SSL-Verzeichnisses oder kontaktieren Sie den SWsoft Support. In seltenen Fällen trat der Fehler auch schon auf, obwohl privater Schlüssel und Zertifikat gemäß Prüfung über die Shell zusammen passten, aber von Confixx als nicht passend gemeldet wurden. In diesem Fall müssten Sie uns dann eine neue Anforderung generieren und wir tauschen Ihnen Ihr SSL-Zertifikat aus.

Wenn Sie die Zusammengehörigkeit eines privaten Schlüssels, einer Zertifizierungsanforderung und eines Zertifikates überprüfen möchten, gehen Sie wie folgt vor:

Geben Sie an der Shell für Zertifikat, private key und Zertifizierungsanforderung jeweils ein:

openssl x509 -noout -modulus -in dateiname.crt | openssl md5

openssl rsa -noout -modulus -in dateiname.key | openssl md5

openssl req -noout -modulus -in dateiname.csr | openssl md5

Alle drei Prüfsummen sollten gleich lauten, weicht eine Prüfsumme ab, passt der jeweilige Bestandteil nicht zu den anderen. Hier ist dann auch der Fehler zu suchen. Sollte nur das Zertifikat nicht passen, prüfen Sie bitte, ob es sich bei der Zertifizierungsanforderung um die Zertifizierungsanforderung handelt, die Sie uns übermittelt haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.