x
    SUPPORT

Datenschutz

DATENSCHUTZERKLÄRUNG DER PSW GROUP GMBH UND CO. KG

Vorwort

Mit unserem Namen und unserem Angebot stehen wir seit Beginn dieses Jahrhunderts für Sicherheit und Vertraulichkeit. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig und Ihr Vertrauen unser kostbarstes Gut.

Unser Angebot richtet sich an Personen über 16 Jahre. Sollten Sie dieses Alter noch nicht erreicht haben, nehmen Sie bitte bevor Sie unser Angebot nutzen, mit uns Kontakt auf.

Damit Sie Ihr Informationsrecht wahrnehmen können, stellen wir Ihnen unsere ausführliche Datenschutzerklärung zur Verfügung. Sollten Sie dennoch Fragen zur Datenverarbeitung oder dieser Erklärung haben, zögern Sie nicht, und kontaktieren Sie uns. 

Ihr PSW-Team

1. Allgemeine Infos zur Nutzung Ihrer Daten

1.1 Wir sind die Verantwortliche Stelle

PSW GROUP GmbH & Co. KG
Flemingstraße 20-22
36041 Fulda



Wir sind für die Erhebung, Nutzung und Speicherung Ihrer Daten verantwortlich. Wir geben Ihre Daten, die wir für eigene Zwecke (Rechnungsstellung, Bewerbung) erheben, nicht an Dritte weiter.


1.2 Sichere Datenübermittlung

Wir bieten Ihnen auf unserer Website die Möglichkeit Ihre Bestellungen und Kontaktanfragen über eine verschlüsselte Verbindung zu senden.



Wenn Sie mit unserem Support-Team verschlüsselt per E-Mail kommunizieren möchten, finden Sie nachfolgend unseren PGP- und S/MIME-Schlüssel. Wir haben unsere Systeme so eingerichtet, dass wir mit jedem, der ein eigenes Zertifikat hat und uns seinen öffentlichen Schlüssel gesendet hat, verschlüsselt Nachrichten austauschen können. Wenn Sie kein E-Mail-Zertifikat haben und uns vertrauliche Dokumente zusenden möchten, empfehlen wir den Upload-Button bei der Bestellung. Wir weisen darauf hin, dass eine sichere Übertragung von unverschlüsselten Daten über das Internet nicht gewährleistet werden kann. D.h. Fremde könnten in der Lage sein, Daten, die Sie über unverschlüsselte Wege versenden, einzusehen. Sie sind für die Sicherheit der Daten, die Sie übermitteln wollen oder auf Ihrem Webserver speichern, verantwortlich.


1.3 Wie nutzen wir Ihre Daten

Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Daten werden in unseren Bestell- und Kontaktformularen nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. Wir würden Ihre Daten unter keinen Umständen verkaufen oder für andere Zwecke missbrauchen.



Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, außer es ist für die Vertragserfüllung (z.B. Zertifizierungsstellen) notwendig oder wir haben Ihre ausdrückliche Einwilligung. Wir achten darauf, dass unsere Partner datenschutzkonform handeln und sich an deutsche und europäische Vorgaben halten. Zu diesem Zweck haben wir Auftragsverarbeitungsverträge oder ggf., wenn der Sitz des Unternehmens außerhalb der EU liegt oder es sich nicht um ein sicheres Drittland handelt, Standarddatenschutzklauseln geschlossen.


1.4 Wann werden Ihre Daten gelöscht

Wir halten uns an die Grundsätze der Speicherbegrenzung, Datenminimierung und Zweckbindung. Personenbezogene Daten werden nur im notwendigen Umfang für einen fest bestimmten Zweck erfasst und nur solange vorgehalten, bis die Zweckbindung erloschen ist und uns keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen an der Löschung hindern.



Bewerbungsunterlagen werden nach Eingang maximal 6 Monate aufbewahrt, es sei denn, Sie möchten, dass wir Ihre Bewerbung auch bei späteren Stellenausschreibungen berücksichtigen.

Ihre Bestellungen und die Kommunikation zu Ihren Aufträgen halten wir nach Ablauf des Vertrages 6 Jahre vor, um handelsrechtliche Vorgaben erfüllen zu können.

Validierungsdokumentationen zu Ihren Aufträgen (wie z.B. Ausweisdokumente und Tonaufnahmen des Bestätigungsanrufs) werden ab Ende des Jahres, in dem das Zertifikat/ der Auftrag ausläuft, 2 Jahre aufbewahrt. Dies ist eine Vorgabe der Zertifizierungsstellen, um unsere Integrität prüfen zu können.

Die Rechnungen zu Ihren Aufträgen müssen aus steuerrechtlichen Gründen 10 Jahre aufbewahrt werden.
Möchten Sie weitere Informationen zu einzelnen Datenkategorien und deren Löschung, fragen Sie uns.


1.5 Ihr gutes Recht

Sie haben bei Verarbeitungen Ihrer personenbezogenen Daten Rechte, die wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten wollen. Das sind Rechte auf Auskunft, Berichtung und Löschung, Datenübertragbarkeit und das Widerspruchsrecht für Einwilligungen. Sie können sich jederzeit an datenschutz@psw.net für alle Themen rund um Datenschutz.



Recht auf Auskunft
Sie können bei uns eine Auskunft über die gespeicherten personenbezogenen Daten anfragen. Wir geben Ihnen Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorien personenbezogener Daten, die Empfänger der Daten, die Löschkriterien und die Herkunft der Daten. Die Auskunft ist kostenlos und die Antwort wird auf demselben Weg übermittelt, auf dem uns die Anfrage erreicht hat

Recht auf Berichtigung
Sind Ihre Daten bei uns falsch hinterlegt oder hat sich bei Ihnen etwas geändert, teilen Sie uns dies bitte mit, damit wir die Daten aktualisieren können.

Recht auf Löschung
Sie haben das Recht auf Löschung Ihrer Daten. Wenn der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen, setzten wir die Löschung sofort um. Anschließend benachrichtigen wir Sie und unsere Vertragspartner.

Recht auf Datenübertragbarkeit
Auf Anfrage können Sie von uns eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten in einem gängigen, strukturierten und maschinenlesbaren Format erhalten. Sie können Ihre personenbezogenen Daten eigenständig an eine andere Stelle übermitteln oder uns mit der Übermittlung beauftragen.

Recht auf Widerspruch Sie können uns gegebene Einwilligungen jederzeit widerrufen. Den Widerspruch können Sie entweder per E-Mail, über unser Kontaktformular oder bspw. im Newsletter über den Abmeldelink, einreichen.

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde Falls wir Ihre Rechtsansprüche nicht wahrnehmen, haben Sie das Recht bei Aufsichtsbehörde für Datenschutz eine Beschwerde einzureichen. (6.2 Aufsichtsbehörde)


1.6 Infos für Bewerber

Wir freuen uns, dass Sie unser Team verstärken möchten. Wir bitten Sie Bewerbungen nur an die nachstehend angegebene E-Mail-Adresse zu senden.



Für Bewerbungen haben wir ein eigenes Postfach eingerichtet. Dieses erreichen Sie über bewerbungen@psw.net. Dieses Postfach ist von der E-Mail-Archivierung ausgenommen. Wenn Sie Ihre Bewerbung an eine andere Adresse senden, können wir ihre Speicherung nicht verhindern.

Wenn Sie möchten, dass wir Sie auch bei anderen freien Stellen in unserem Unternehmen berücksichtigen und Ihre Bewerbung über die maximale Aufbewahrungsfrist von 6 Monaten behalten, geben Sie uns bitte Bescheid.

Bitte lesen Sie auch den Abschnitt 1.2 Sichere Datenübermittlung und 1.5 Wann werden Ihre Daten gelöscht .



2. Datenschutz bei Ihrer Zertifikatsbestellungen (SSL, S/MIME, CodeSigning)

Um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung und ein optimales Angebot bieten zu können, setzen wir verschieden Tools und Applikationen auf unseren Webseiten ein. Diese Daten werden ohne Personenbezug erhoben und protokolliert. Wir achten darauf, dass kein einzelner Nutzer identifiziert werden kann.


2.1 Welche Daten benötigen wir zur Vertragsdurchführung

Im Rahmen einer Bestellung bei uns, benötigen wir zum einen Ihre Rechnungsadresse, sowie die Kontaktdaten des Bestellers und ggf. des Zertifikatsinhabers. Je nachdem, welches Produkt Sie wählen, können die Pflichtangaben variieren. Wir versuchen die Angaben von personenbezogenen Daten auf ein Minimum zu reduzieren.



Zur Auftragserfüllung müssen ggf. personenbezogene Daten (Name und E-Mail-Adresse) des Zertifikatsinhabers an beteiligte Dritte (z.B. Zertifizierungsstellen) übermittelt werden.

Des Weiteren kann ggf. eine Übermittlung von Ausweisdokumenten zur Verifizierung des Antragsstellers notwendig sein. Beachten Sie hierzu die Validierungsguidelines für die jeweiligen Produkte. Die Validierungsguidelines finden Sie in der Detailansicht der einzelnen Produkte. Bitte senden Sie uns sensible Informationen nur über verschlüsselte Übertragungswege zu. (siehe 1.2 Sichere Datenübermittlung)


2.2 Wie nutzen wir Ihre Daten

Wir nutzen Ihre Daten nur für die Zwecke, die mit Ihnen vereinbart wurden oder für die Sie uns die Erlaubnis erteilt haben.



Vertragszwecke
Wir übermitteln die Daten des Zertifikatsinhabers an die gewählte Zertifizierungsstelle und nutzen diese auch um die Prüfung und Validierung des Auftrages durchzuführen.

Die Kontaktinformationen, die bei der Bestellung des Zertifikats angegeben wurden, werden nur für die Kommunikation rund um den Auftrag verwendet.

Die Daten des Rechnungsempfängers werden nur zur Rechnungsstellung verwendet und für die Information über den Ablauf des Zertifikats.

Newsletter
Sehen Sie bitte unter 5.2 Newsletter nach.


2.3 Wer bekommt noch Ihre Daten

Wir sind als Auftragsverarbeiter für die nachfolgenden Zertifizierungsstellen tätig. In der nachfolgenden Tabelle listen wir die jeweils verantwortlichen Stellen auf und teilen Ihnen mit, wo diese ihren Hauptsitz haben und Sie deren Datenschutzpolitik einsehen können.



Zertifizierer Sitz Datenschutzerklärung
Comodo Security Solutions, Inc.
- Comodo Group, Inc.
(US)
(GB)
Datenschutzerklärung Comodo
DigiCert, Inc.
- Symantec Corporation
- Sowie die Marken Thawte, GeoTrust und RapidSSL
(US)
(US)
(US)
Datenschutzerklärung DigiCert
GMO GlobalSign, Inc. (US) Datenschutzerklärung GlobalSign
SwissSign Group Ltd.
- SwissSign AG
(CH)
(CH)
Datenschutzerklärung SwissSign
Unizeto Technologies S.A.
- CERTUM PCC
(PL)
(PL)
Datenschutzerklärung Certum

Wenn Sie bei der Bestellung den Trusted Shops-Käuferschutz aktivieren, übermitteln wir die E-Mail-Adresse an Trusted Shops. Für die jeweiligen Datenübermittlungen verfügen wir über geeignete Garantien.


2.4 Sie benötigen einen Installationsservice

Sollten Sie Probleme bei der Erstellung des CSRs (Certificate Signing Request) oder der Installation haben, können Sie bei uns einen Installationsservice durch einen Techniker buchen. (Siehe auch: AGB 4.4) Der Techniker verbindet sich mit Hilfe einer Fernwartungssoftware der TeamViewer GmbH (DE) auf Ihren Rechner.



Die TeamViewer GmbH erfasst bei der Herstellung der Verbindung die TeamViewerID und die IP-Adresse. Die Verbindung zwischen dem Rechner des Technikers und Ihrem Rechner ist Ende-zu-Ende verschlüsselt. Es können also keine Daten auf Ihrem Rechner ausgelesen werden. Die Datenschutzerklärung der TeamViewer GmbH finden Sie hier.

Bitte achten Sie darauf, alle Programme und Dateien, die Sie nicht offenlegen möchten, zu schließen bevor Sie mit dem Techniker die Verbindung herstellen.



3. Datenschutz bei unseren Schulungsangeboten

Als Schulungsteilnehmer in Bereichen wie Informationssicherheit und Service-Management etc. schätzen Sie unsere Qualität und unser Sicherheitsbewusstsein. Dem tragen wir Rechnung, indem wir Sie ausführlich über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten informieren.


3.1 Welche Daten benötigen wir zur Vertragsdurchführung

Für eine Anmeldung zu einem unserer Seminarangebote benötigen wir die Daten des Schulungsteilnehmers und des Rechnungsempfängers.



Für die Teilnahme an einer Schulung werden folgende Angaben benötigt: Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum und Geburtsort. Diese Daten sind Pflichtangaben, wenn Sie an der Prüfung durch eine akkreditierte Zertifizierungsstelle teilnehmen möchten.

Beim Rechnungsempfänger fragen wir nur Daten ab, die zur Rechnungsstellung oder zur Kontaktaufnahme benötigt werden.

Bitte beachten Sie auch, dass Sie sich am Prüfungstag gegenüber dem Prüfer aufweisen müssen.


3.2 Wer bekommt noch Ihre Daten

Ihre Daten werden zum Zwecke der Prüfungsdurchführung an die jeweilige Zertifizierungsstelle übergeben, damit die Zulassung zur Prüfung erfolgen kann.



Zertifizierer Sitz Datenschutzerklärung
APM Group Limited (UK) Datenschutzerklärung APMG
ICO - International Certification Organization AG (DE) Datenschutzerklärung ICO
TÜV Süd AG. (DE) Datenschutzerklärung TÜV SÜD

Für die jeweiligen Datenübermittlungen verfügen wir über geeignete Garantien.


3.3 Evaluierungsbögen – Ihre Erfahrungen sind uns wichtig

Ihre Meinung zur Art der Durchführung unserer Schulungen, zur Fachkompetenz unserer Trainer und den Örtlichkeiten ist uns wichtig, damit wir unser Angebot ständig verbessern können. Diese Abfrage kann vollkommen anonym erfolgen.



Sie haben aber auch die Möglichkeit uns einen separaten Bogen auszufüllen, auf dem Sie Ihre E-Mail-Adresse angeben können. So können wir Sie ungefähr einmal im Quartal über weitere Interessante Schulungsangebote und Rabattaktionen auf dem Laufenden halten. Sie können der Nutzung der E-Mail-Adresse jederzeit für die Zukunft widersprechen.


3.4 Wann werden Ihre Daten gelöscht

Unsere Löschfristen orientieren sich an den gesetzlichen Vorgaben.



Die Aufbewahrungsdauer Ihrer Daten und der Kommunikation mit Ihnen richtet sich nach dem Handelsrecht und beträgt 6 Jahre.

Ihre Rechnung müssen wir aus steuerrechtlichen Gründen 10 Jahre aufbewahren.

Sofern Ihr Zertifikat nicht mit einem Verfallsdatum versehen ist, werden die Zertifikatsdaten von der Zertifizierungsstelle unbegrenzt aufbewahrt, um zu ermöglichen, dass Ihr Zertifikat auf seine Gültigkeit überprüft werden kann.



4. Datenschutz bei unseren Beratungskunden für Datenschutz und Informationssicherheit

Sie sind Beratungskunde bei uns und vielleicht stellen wir sogar den Datenschutz- oder Informationssicherheitsbeauftragten, dann wissen Sie schon, dass Ihre (personenbezogenen) Daten bei uns in guten Händen sind. Mehr erfahren Sie in den folgenden Artikeln.


4.1 Welche Daten benötigen wir zur Vertragsdurchführung

Um mit Ihnen in Verbindung bleiben zu können, benötigen wir in der Regel nur die Daten der unmittelbaren Ansprechpartner und Kommunikationsteilnehmer.



Von unseren Ansprechpartnern speichern wir nur den Vor- und Nachnamen, die E-Mail-Adresse und ggf. die direkte Durchwahl bzw. Handynummer.

Ansprechpartner können auch auf der Ernennungsurkunde für die Bestellung eines Beauftragten genannt werden.

Im Rahmen von Prüfpflichten kann es vorkommen, dass wir Einsicht in Unterlagen nehmen, die personenbezogene Daten von Mitarbeitern oder Kunden enthalten. Diese werden nicht systematisch erfasst und gespeichert.


4.2 Wie nutzen wir Ihre Daten

Für die Kommunikation werden Ihre Daten von unseren Datenschutz- und Informationssicherheitsbeauftragten verwendet.



Um Sie schnell und unkompliziert über gesetzliche Anpassungen und Urteile informieren zu können, versenden wir anlassbezogen die Informationen per E-Mail an unsere Ansprechpartner.


4.3 Wer bekommt noch Ihre Daten

Es finden keine Übermittlungen an Dritte statt.


4.4 Wann werden Ihre Daten gelöscht

Auftragsspezifische Daten, die keinen Aufbewahrungsfristen unterliegen, werden nach Rücksprache mit Ihnen, nach Beendigung der Zusammenarbeit gelöscht.



Nach Ende des Vertrags wird die Kommunikation und die Dokumentation zu Ihrem Auftrag nach handelsrechtlichen Vorgaben für 6 Jahre gespeichert.

Die gestellten Rechnungen werden 10 Jahre nach steuerrechtlichen Aufbewahrungspflichten aufgehoben.


5. Unser Marketing

Um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung und ein optimales Angebot bieten zu können, setzen wir verschieden Tools und Applikationen auf unseren Webseiten ein. Diese Daten werden ohne Personenbezug erhoben und protokolliert. Wir achten darauf, dass kein einzelner Nutzer identifiziert werden kann.


5.1 Nutzung der Webseiten

Beim Aufruf unserer Webseiten werden die üblichen Nutzungsdaten, die beim Verbindungsaufbau übertragen werden, erfasst. Anhand dieser Daten können wir keinen Personenbezug herstellen.



Bei dem Aufruf unsere Webseiten werden folgende Daten erhoben:

Datum, Uhrzeit und Aufenthaltszeitraum
Verwendeter Webbrowser und Browsereinstellungen Internetprovider
Ungefährer Standort, Land
IP-Adresse

Die IP-Adresse wird von uns in einem Log-File aus Gründen der Informationssicherheit protokolliert und nur bei einem Sicherheitsereignis geprüft und ggf. an eine Strafbehörde übergeben. Eine Löschung erfolgt spätestens nach 90 Tagen


5.2 Newsletter

Mit der Anmeldung zum Newsletter stimmen Sie der Verwendung des folgenden Dienstes zu. Für unseren Newsletter-Versand nutzen wir den TÜV-zertifizierten Dienst von der Rapidmail GmbH (DE).



Eine weiterführende Nutzung ihrer Daten, über den von uns bestimmten Zweck durch Rapidmail, ist ausgeschlossen. Die Datenschutzbestimmungen von Rapidmail können Sie unter https://www.rapidmail.de/datenschutzbestimmungen einsehen.

Für eine Anmeldung zu unserem quartalsweise erscheinenden Newsletter benötigen wir Ihren Vor- und Nachnamen (oder ein Pseudonym) für die Anrede in unseren E-Mails, sowie eine gültige E-Mail-Adresse. Diese muss über ein Double-Opt-In verifiziert werden.

Zur Qualitätssicherung und Verbesserung unseres Service verwenden wir die Nutzungsanalyse „Empfängerstatistik“. Dieses Tool ermöglicht es uns zu sehen, wer, wann, welchen Beitrag in der Newsletter-E-Mail gelesen hat. So können wir unsere Inhalte auf Ihre Interessen anpassen und nachvollziehen, welche Themen unsere Leser interessieren. Wir erstellen keine Leserprofile und nutzen die Daten ausschließlich zu diesem Zweck.

Sie können sich jederzeit aus Newsletter austragen, in dem Sie entweder direkt im Newsletter über den Abmeldelink gehen oder über sich über unsere Website abmelden.


5.3 Cookies

Auf unserer Website verwenden wir sogenannte Cookies. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die in Ihrem Webbrowser hinterlegt werden. Sie helfen uns bestimmte Funktionen auf unserer Website darzustellen.



Zum einen kommen sogenannte Session-Cookies, also Cookies, die nach jeder Sitzung gelöscht werden, zum Einsatz. Aber auch dauerhaftere Cookies, die Ihren Browser bei einem erneuten Besuch erkennen. Diese Cookies enthalten keine Daten mit Personenbezug.

Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit im Bestellprozess selbstständig einen Cookie zu aktivieren, der Ihre Eingaben in den Formularen speichert.

Sie können das Setzten von Cookies allgemein über Ihre Browsereinstellungen unterbinden oder alternativ nach Ihrer Sitzung die unerwünschten Cookies aus Ihrer Chronik in den Browsereinstellungen löschen.


5.4 EHI und Trusted Shops

Wir nutzen auf unserer Webseite das Siegel „EHI Geprüfter Online-Shop“, ein Widget der EHI Retail Institute GmbH, Spichernstraße 55, 50672 Köln („EHI“) und das „Trusted Shops Gütesiegel“ der Trusted Shops GmbH, Colonius Carré, Subbelrather Straße 15c, 50823 Köln. Beim Besuch unserer Webseite werden von Servern der EHI und Trusted Shops dynamische Inhalte (aktuelle Bewertung des Shops, Zertifikat etc.) in das Widget geladen.



Dabei werden Ihre IP-Adresse, die zuvor besuchte Webseite, Datum und Uhrzeit des Abrufs, die übertragene Datenmenge, der Browsertyp nebst Version, das von Ihnen genutzte Betriebssystem und der anfragende Provider (Referrer-Daten) an die Server von EHI sowie Trusted Shops übermittelt. Die Verarbeitung erfolgt aufgrund unseres überwiegenden berechtigten Interesses an einer Optimierung unseres Angebotes nach Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei EHI finden Sie unter:
https://www.ehi-siegel.de/datenschutz

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Trusted Shops finden Sie unter:
https://www.trustedshops.de/impressum/


5.5 Youtube

Wir nutzen zum Einbinden von Videos den sogenannten „Erweiterten Datenschutzmodus“ des Anbieters Youtube.



Dabei wird erst bei Abspielen des Videos ein Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert. Laut Youtube werden jedoch keine personenbezogenen Cookie-Informationen für Wiedergaben von eingebetteten Videos mit erweitertem Datenschutz gespeichert. Weitere Informationen zur offiziellen Datenschutz-Politik von YouTube erhalten Sie hier: http://www.youtube.com/t/privacy_at_youtube


5.6 Unsere sozialen Seiten

Wir sind in diversen Social Media-Netzwerken aktiv und haben auf unseren Webseiten externe Links zu unseren Auftritten bereitgestellt. Sie finden uns auf Facebook, Google+, Twitter, LinkedIn, Xing, YouTube und Foursquare.



Wenn Sie die externen Links zu unseren Social Media Aufritten nicht klicken, findet kein Datentransfer in diese Richtung statt. Erst bei dem Klick auf den Link werden die üblichen Internet-Nutzungsdaten an die jeweilige Plattform übermittelt und Sie werden auf die entsprechende Seite weitergeleitet. In dem Fall sind die Datenschutzerklärungen und deren Bedingungen von den einzelnen Anbietern zu beachten.

Wir weisen darauf hin, dass Sie diese Dienste und Funktionen in eigener Verantwortung nutzen. Dies gilt insbesondere für die Nutzung der interaktiven Funktionen wie z.B. kommentieren, teilen, bewerten.

Die Datenschutzerklärungen der einzelnen Plattformen finden Sie in der nachfolgenden Auflistung:

Facebook
http://de-de.facebook.com/about/privacy

Google+
https://policies.google.com/privacy?hl=de

Twitter
https://twitter.com/de/privacy

LinkedIn
https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy?_l=de_DE

Xing
https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung

YouTube
https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung

Foursquare
https://de.foursquare.com/legal/privacy



6. Ihre Kontaktstellen

6.1 Datenschutzbeauftragter

Haben Sie Fragen zu dieser Erklärung oder möchten Sie Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung in Anspruch nehmen, erreichen Sie unseren Datenschutzbeauftragen über folgende Adresse:



David Gabel
Am Bügerl 3
92431 Neunburg vorm Wald

E-Mail: datenschutz@psw.net


6.2 Aufsichtsbehörde

Falls Sie mit unserem Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten unzufrieden sind oder wir Ihrem Auskunftsersuchen nicht nachgekommen sind, können Sie Kontakt zur, z.B. zur für uns zuständigen, Aufsichtsbehörde aufnehmen.



Hessische Datenschutzaufsichtsbehörde: (https://www.datenschutz.hessen.de/kontakt.htm) oder jede andere Aufsichtsbehörde.


6.3 Fragen Sie uns

Haben Sie Fragen oder sollte Ihnen etwas unklar sein, stehen wir Ihnen während unserer normalen Öffnungszeiten (09:00 – 18:00) jederzeit zur Verfügung.



Sie erreichen uns über die datenschutz@psw.net oder rufen Sie uns einfach an. Unter der folgenden Nummer erreichen Sie unser Datenschutzteam: 0661-480276-40.



7. Änderungen

Wir nehmen regelmäßig Änderungen an unserer Datenschutzerklärung vor, um auch zukünftig mit den gesetzlichen Regelungen konform zu sein. Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Widerspruch bleiben von solchen Änderungen unberührt. Bitte beachten Sie also immer den letzten Stand der Aktualisierung. [Version 3.1 / Stand: Mai 2018]



Datenschutzerklärung drucken*

* 'In Datei drucken' speichert die Datenschutzerklärung lokal als PDF auf ihrem Computer. Einen kostenlosen PDF-Reader finden Sie zum Beispiel hier.


NACH OBEN
Zertifizierer