Produkte

Filtern nach

D-TRUST
DigiCert
GlobalSign
Sectigo

PREIS

AB 0 €


BIS 100 €





VALIDIERUNG
Organization Validation

SITZ DER CERTIFICATE AUTHORITY
Deutschland
Japan
USA
Alle Länder


Document-Signing

Neu
Sectigo Document Signing Certificate
Sectigo Document Signing Certificate
ab 349,00 € (inkl. MwSt.)
Neu
GlobalSign AATL Document Signing
GlobalSign AATL Document Signing
ab 399,00 € (inkl. MwSt.)
Neu
Digicert DocSign Individual (500)
Digicert DocSign Individual (500)
ab 399,00 € (inkl. MwSt.)
Neu
D-TRUST Qualified Seal ID
D-TRUST Qualified Seal ID
ab 599,00 € (inkl. MwSt.)
Neu
Digicert DocSign Organization (2000)
Digicert DocSign Organization (2000)
ab 689,00 € (inkl. MwSt.)
Neu
D-TRUST Qualified Seal PSD2 ID
D-TRUST Qualified Seal PSD2 ID
ab 799,00 € (inkl. MwSt.)
Neu
Digicert DocSign Organization (5000)
Digicert DocSign Organization (5000)
ab 999,00 € (inkl. MwSt.)
  • 1

Document-Signing-Zertifikate - FAQ

Welchen Nutzen haben Document-Signing-Zertifikate?
Welche Unterschiede gibt es bei Document-Signing-Zertifikaten?
Was sind weitere Vorteile von Document-Signing-Zertifikaten?
Welche Arten von elektronischen Signaturen gibt es?
Was ist die einfache elektronische Signatur?
Was ist die fortgeschrittene elektronische Signatur?
Was ist die qualifizierte elektronische Signatur?
Was ist der Unterschied zwischen einer einfachen elektronischen Signatur und einer qualifizierten elektronischen Signatur?
Wie funktionieren elektronische Signaturen?
Warum sind elektronische Signaturen wichtig?
Welche Document-Signing-Zertifikate gibt es?
Welche Unterschiede gibt es bei der Anzahl an Signaturen bei Document-Signing-Zertifikaten?
Welche Document-Signing-Zertifikate sind für Privatpersonen geeignet?
Welche Document-Signing-Zertifikate sind für Geschäftspersonen geeignet?
Bei welchen Document-Signing-Zertifikaten gibt es eine unbegrenzte Anzahl an Signaturen?
Welche Dokumente kann ich mit Document-Signing-Zertifikaten signieren?
Für welche Branchen und Unternehmen eignen sich Document-Signing-Zertifikate?
Wie erhalte ich mein Document-Signing-Zertifikat?
Kann ich auch ohne den USB-Token Dokumente signieren?
Wie ist mein Document-Signing-Zertifikat gegen Manipulation oder Diebstahl geschützt?
Was passiert, wenn mein Dokument im Nachhinein verändert wird? 
Mit welchen Programmen sind Document-Signing-Zertifikate kompatibel?
Kann ich Document-Signing-Zertifikate ohne zusätzliche Software einsetzten?
Was ist der AATL-Standard?
Verfügen alle bei der PSW GROUP angebotenen Document-Signing-Zertifikate über den AATL-Standard?
Können weitere USB-Token nachbestellt werden?
Eignen sich Document-Signing-Zertifikate auch für Banken und Finanzinstitute?

Welchen Nutzen haben Document-Signing-Zertifikate?

Document-Signing-Zertifikate ermöglichen es Ihnen, wichtige Dokumente wie Verträge und Rechnungen digital zu unterschreiben. Weiterhin bleibt die Integrität sowie die Vertrauenswürdigkeit Ihrer Signatur bestehen.

Welche Unterschiede gibt es bei Document-Signing-Zertifikaten?

Die Document-Signing-Zertifikate unterscheiden sich vor allem in der Anzahl an möglichen Signaturen, die mit einem Zertifikat möglich sind. Außerdem gibt es Document-Signing-Zertifikate, die sich eher für Privatpersonen eignen und solche, die mehr auf die Bedürfnisse von Unternehmen zugeschnitten sind.

Was sind weitere Vorteile von Document-Signing-Zertifikaten?

Mit Document Signing-Zertifikaten können Sie Dokumente digital signieren um die Authentizität und die Integrität der Dokumente nachzuweisen. Weiterhin sind Sie mit Document Signing-Zertifikaten sehr flexibel und können Dokumente an jedem beliebigen Ort signieren. Ein weiterer großer Vorteil ist, dass Sie mit Document-Signing-Zertifikaten Ihre Freigabeprozesse beschleunigen können.

Welche Arten von elektronischen Signaturen gibt es?

  • die einfache elektronische Signatur (EES).
  • die fortgeschrittene elektronische Signatur (FES).
  • die qualifizierte elektronische Signatur (QES).

Was ist die einfache elektronische Signatur?

An diese Signaturart werden keine besonderen Anforderungen gestellt, sie ist rechtlich jedoch nicht beweiswürdig.

 

Was ist die fortgeschrittene elektronische Signatur?

Diese Art der Signatur ermöglicht das Identifizieren des Unterzeichners. Jedoch steht rechtlich die signierende Partei in der Beweispflicht: Sie muss beweisen, dass die digitale Signatur sowie die Identifizierungsmerkmale nicht gefälscht sind.

Was ist die qualifizierte elektronische Signatur?

An diese Art der Signatur werden die höchsten Anforderungen gestellt. Die qualifizierte elektronische Signatur ist Zertifikats-basiert und wurde mit einer sicheren Signaturerstellungseinheit (SSEE) erstellt. Diese Form der elektronischen Signatur kann rechtssicher die handschriftliche Signatur ersetzen.

Was ist der Unterschied zwischen einer einfachen elektronischen Signatur und einer qualifizierten elektronischen Signatur?

An die einfache elektronische Signatur werden keine werden keine besonderen Anforderungen gestellt, sodass diese rechtlich nicht beweiswürdig ist. Die qualifizierte elektronische Signatur hingegen ist das digitalisierte Pendant zur handschriftlichen Unterschrift. Ihr Anwendungsbereich ist überall dort, wo Inhalte in Dokumenten oder Bestimmungen bestätigt werden sollen. Die qualifizierte elektronische Signatur wird immer auf eine natürliche Person ausgestellt und ist nicht an andere Personen übertragbar. Dadurch kann diese rechtssicher die handschriftliche Signatur ersetzen.

Wie funktionieren elektronische Signaturen?

Nach der Bestätigung der Identität wird diese von der Zertifizierungsstelle an ein PKI-basiertes digitales Zertifikat (Document-Signing-Zertifikat) gebunden. Das digitale Zertifikat wird mit einem kryptografischer Algorithmus verschlüsselt, sodass die elektronische Signatur einem eindeutigen Digital-Fingerabdruck gleichkommt.

Warum sind elektronische Signaturen wichtig?

Dokumente wie Rechnungen beinhalten hochsensible Informationen, bei denen Authentizität und Integrität die oberste Rolle spielen. Um dies zu gewährleisten ist elektronisches Signieren mit Document-Signing-Zertifikaten zu empfehlen.

Welche Document-Signing-Zertifikate gibt es?

Die PSW GROUP hat unter anderem Document-Signing Zertifikate von renommierten Anbietern wie DigiCert, GlobalSign und Sectigo im Portfolio. Diese unterscheiden sich nach der Anzahl der Signaturen und der Nutzung von Privat- und Geschäftspersonen.

Welche Unterschiede gibt es bei der Anzahl an Signaturen bei Document-Signing-Zertifikaten?

Es gibt Document-Signing-Zertifikate, mit denen eine unbegrenzte Anzahl an Signaturen pro Jahr möglich sind. Weiterhin gibt es Document-Signing-Zertifikate mit den Staffellungen von 5000 Signaturen, 2000 Signaturen und 500 Signaturen.

Welche Document-Signing-Zertifikate sind für Privatpersonen geeignet?

Das GlobalSign AATL Document Signing, das Sectigo Document Signing Certificate sowie das Digicert DocSign Individual (500) sind besonders für Privatpersonen geeignet.

Welche Document-Signing-Zertifikate sind für Geschäftspersonen geeignet?

Das GlobalSign AATL Document Signing, das Sectigo Document Signing Certificate sowie das Digicert DocSign Organization (2000) und das Digicert DocSign Organization (5000) sind besonders für Geschäftspersonen geeignet.

Bei welchen Document-Signing-Zertifikaten gibt es eine unbegrenzte Anzahl an Signaturen?

Das Sectigo Document Signing Certificate und das GlobalSign AATL Document Signing verfügen über eine unbegrenzte Anzahl an Signaturen pro Jahr.

Welche Dokumente kann ich mit Document-Signing-Zertifikaten signieren?

Egal ob Rechnungen oder andere wichtige Dokumente: Immer wenn die Herkunft und die Integrität eines Dokumentes nachgewiesen werden muss kommt die fortgeschrittene elektronische Signatur zum Einsatz.

Für welche Branchen und Unternehmen eignen sich Document-Signing-Zertifikate?

Vom Gesundheitswesen über Finanzdienstleister oder Behörden: Die Document-Signing-Zertifikate sind sehr variabel einsetzbar über viele Branchen und Sektoren hinweg.

Wie erhalte ich mein Document-Signing-Zertifikat?

Document-Signing-Zertifikate werden mit der 2-Faktor-Authentifizierung betrieben. Hierfür erhalten Sie nach erfolgreicher Prüfung Ihrer Bestellung einen USB-Token, mit dem Sie das Zertifikat herunterladen können.

Kann ich auch ohne den USB-Token Dokumente signieren?

Nein, das Signieren und Unterzeichnen ist ausschließlich mit dem USB-Token möglich.

Wie ist mein Document-Signing-Zertifikat gegen Manipulation oder Diebstahl geschützt?

Document-Signing-Zertifikate werden mit der 2-Faktor-Authentifizierung betrieben. Dabei erhalten Sie Ihr Document-Signing-Zertifikat mit einem USB-Token per Post. Das Herunterladen des Document-Signing-Zertifikats ist ebenfalls nur mit dem USB-Token möglich. Weiterhin ist der USB-Token vor Manipulation oder Diebstahl mit einem Passwort geschützt.

Was passiert, wenn mein Dokument im Nachhinein verändert wird?

Werden Dokumente nach der Signaturanbringung verändert, wird die Signatur als ungültig dargestellt. Dies gewährleistet die Authentizität der Unterschrift.

Mit welchen Programmen sind Document-Signing-Zertifikate kompatibel?

Von Adobe Acrobat, MS Office oder OpenOffice: Die Einsatzmöglichkeiten von Document-Signing-Zertifikaten sind sehr vielseitig. Dazu gehören unter anderem alle gängigen Office-Programme sowie Adobe-Programme. 

Kann ich Document-Signing-Zertifikate ohne zusätzliche Software einsetzten?

Da Document-Signing-Zertifikate sehr vielseitig einsetzbar sind und unter anderem mit den gängigen Office-Programme sowie Adobe-Programme kompatibel sind, kann nach Erhalt des USB-Tokens direkt mit dem Document-Signing-Zertifikat digital signiert werden – auch ohne zusätzliche Software.

Was ist der AATL-Standard?

AATL steht für Adobe Approved Trust-Liste. Dabei handelt es sich um eine Liste, auf der Zertifizierungstellen gelistet werden,  die vertrauenswürdigsten digitalen IDs verwenden. Dadurch werden alle Document-Signing-Zertifikate von Zertifizierungsstellen auf dieser Liste in Adobe Programmen als vertrauenswürdig gekennzeichnet.

Verfügen alle bei der PSW GROUP angebotenen Document-Signing-Zertifikate über den AATL-Standard?

Ja alle angebotenen Document-Signing-Zertifikate verfügen über den AATL-Standard, da Sectigo, DigiCert und GlobalSign alle auf der Adobe Approved Trust-Liste gelistet sind. Dadurch sind alle Document-Signing-Zertifikate dieser Anbieter mit den gängigen Adobe Programmen kompatibel.

Können weitere USB-Token nachbestellt werden?

Nicht alle Zertifizierungsstellen bieten eine Nachbestellung des USB-Token an. Momentan ist eine zusätzliche Nachbestellung des USB-Token nur bei dem GlobalSign AATL Document Signing möglich.

Eignen sich Document-Signing-Zertifikate auch für Banken und Finanzinstitute?

Seit September 2019 gilt für Banken und Finanzinstitute die Zahlungsdiensterichtlinie PSD2. Damit müssen Banken und Finanzinstitute bei der Auswahl von digitalen Zertifikaten auf die Konformität mit der  Zahlungsdiensterichtlinie PSD2 achten. Die Document-Signing-Zertifikate von D-Trust verfügen über jene PSD2-Konfomität und eignen sich daher besonders für Banken und Finanzinstitute.