Was ist ein Code Signing-Zertifikat?

Ein Code Signing-Zertifkat ist eine digitale Signatur, welche die Identität des Software-Entwicklers und die Integrität des Programmcodes bestätigt. Das Zertifikat schafft mehr Vertrauen in Ihre Applikation und signalisiert dem Anwender, dass die heruntergeladene Software authentisch ist und nicht manipuliert wurde. Daher ist das Code Signing-Zertifikat für Herausgeber von Software unabdingbar, um Ihren Nutzern maximale Sicherheit zu bieten!

Wozu benötige ich ein Code Signing-Zertifikat?

Mithilfe eines Code Signing-Zertifikats vermeiden Sie Fehlermeldung und steigern die Akzeptanz Ihrer entwickelten Applikation. Das Zertifikat signalisiert Ihren Nutzern von ActiveX-Controls bis hin zu Java-Applets-, dass deren Code nicht von Dritten verändert wurde und sicher ist.

Wie funktioniert das Code Signing-Zertifikat?

Die Basis für unsere Zertifikate bilden digitale Signaturen sowie eine unabhängige Zertifizierung des Codes durch eine dritte vertrauenswürdige Instanz. Dies dient gewissermaßen als Unterschrift für Ihren Code somit legen Sie die Herkunft für den Nutzer offen.

CodeSigning Schaubild
  Zum vergrößern das Bild anklicken.

Welche Unterschiede gibt es?

• für die Betriebssysteme Windows 9x, XP, Vista und Windows 7 mit der bewährten Microsoft Authenticode- Technologie – ganz gleich ob im 32-Bit- oder im 64-Bit-Benutzermodus. Wichtigste Formate: exe-, .cab-, .dll-, .ocx-, .msi-, .xpi- und .xap-Dateien.

• für Sun Java beziehungsweise für die auf über 850 Millionen Rechnern installierte „Java Runtime Environment“ (JRE) sowohl für Desktop-Computer als auch für mobile Endgeräte. Wichtigste Formate sind: .jar-Dateien und Java-Anwendungen.

• für Microsoft Office basierend auf Microsoft Visual Basic for Applications (VBA). Wichtigste Formate sind: VBA-Objekte, Skripts und Makros für .doc-, .xls- und .ppt-Dateien.

• für Adobe AIR und damit für eine der wichtigsten plattformunabhängigen Laufzeitumgebungen und Betriebssysteme wie Android, BlackBerry Tablet OS, iOS, Mac OS X und Windows. Wichtigste Formate sind: Rich Internet Applications, Adobe Ajax- und Flex-Dateien.

• für Mozilla und Netscape Objects, somit können dem Nutzer die zertifizierten Applikationen in den Browsern Firefox und Thunderbird als vertrauenswürdig angezeigt werden. Wichtigste Formate sind: Mozilla XPI Programmpakete und Browser-Add-ons.