Kann ich mit einem Partner verschlüsselt kommunizieren, wenn dieser kein S/MIME-Zertifikat hat?

Leider nicht. Für den sicheren und verschlüsselten E-Mail-Verkehr benötigen Absender und Empfänger jeweils einen öffentlichen Schlüssel zum Ver- und Entschlüsseln der E-Mail. Wenn nur der Absender einen öffentlichen Schlüssel hat, kann er aber dennoch seine E-Mails signieren und sich somit eindeutig identifizieren. Für weitere Fragen steht Ihnen unser Support-Team unter der Telefonnummer +49 661 480 […]

Mehr lesen

Kann ein E-Mail-Zertifikat deaktiviert bzw. gelöscht werden sobald ein Mitarbeiter ausscheidet?

Sind die E-Mail-Zertifikate auf einem E-Mail-Gateway (einer serverseitigen Verschlüsselungslösung) hinterlegt, sollte das Zertifikat an Ort und Stelle belassen werden. Alternativ können Sie das Zertifikat auch archivieren. Damit ist es möglich, alte verschlüsselte E-Mails des ausscheidenden Mitarbeiters in Klartext zu lesen. Noch besser ist die Option, das E-Mail-Account des betreffenden Mitarbeiters zu deaktivieren, um eine weitere […]

Mehr lesen

Sind meine E-Mails in meinem E-Mail-Account verschlüsselt, wenn ich sie von zu Hause aus aufrufe?

Ihre E-Mails in Ihrem E-Mail-Account sind nicht verschlüsselt wenn das dazughörige S/MIME-Zertifikat nicht in Ihrem E-Mail-Account hinterlegt wurde und somit nicht im Klartext (über OWA) lesbar. Ansonsten müssten Sie das S/MIME-Zertifikat überall dort installieren, wo Sie Ihre E-Mails lesen möchten. Sollten Sie dazu weitere Fragen haben, hilft Ihnen unser Support-Team unter der Telefonnummer +49 661 […]

Mehr lesen

Was passiert mit meinen alten, verschlüsselten E-Mails, wenn ich ein neues S/MIME-Zertifikat erhalte?

Wichtig ist, dass Sie das abgelaufene S/MIME-Zertifikat mit dem dazugehörigen privaten Schlüssel weiterhin bei Ihnen hinterlegt bleibt. Damit bleiben alle mit diesem S/MIME-Zertifikat und dem dazugehörigen privaten Schlüssel verschlüsselten E-Mails weiterhin für Sie lesbar. Sollte das abgelaufene S/MIME-Zertifikat oder der dazugehörige private Schlüssel gelöscht werden, können Sie sämtliche, mit diesem Zertifikat verschlüsselten E-Mails nicht mehr […]

Mehr lesen

Mit wem wird ggf. der Validierungsanruf durchgeführt?

Der Validierungsanruf wird nur von GlobalSign und von Comodo durchgeführt. Diese beiden CAs kontaktieren telefonisch den Zertifikatsinhaber. Dabei ist zu beachten, dass nur die Telefonnummer, die in einem öffentlichen Register (z.B. das örtliche) ersichtlich ist angerufen wird. Für weitere Fragen steht Ihnen unser Support-Team unter der Telefonnummer +49 661 480 276 10 gern zur Verfügung.

Mehr lesen

Was ist der Vorteil von S/MIME gegenüber PGP?

Der Vorteil von S/MIME (Secure/Multipurpose Internet Mail Extensions) gegenüber PGP ist, dass S/MIME-Zertifikate von den bekannten Zertifizierungsstellen (CAs) ausgestellt werden, die auch SSL/TLS-Zertifikate ausstellen. Das stärkt das Vertrauen in S/MIME-Zertifikate. Bei PGP (Pretty Good Privacy) wird auf private Schlüsselpaare gesetzt. Diese werden während der Installation der jeweiligen E-Mail-Adresse erzeugt und müssen dann von den jeweiligen Gesprächspartnern ausgetauscht […]

Mehr lesen