Muss ein Code Signing-Zertifikat zum Beispiel wegen Verlust oder Diebstahl widerrufen werden, kann mit diesem Code Signing-Zertifikat ab dem Zeitpunkt des Widerrufs keine gültige Signatur mehr vergeben werden.

Grundsätzlich ist darauf zu achten, dass ein Zeitstempelserver verwendet wird. Dadurch erhält die vergebene Signatur einen Zeitstempel und dadurch ist ersichtlich, dass das Code Signing-Zertifikat zum Zeitpunkt der Signatur gültig war.

Diese Signatur bleibt weiterhin als gültig erhalten. Es erscheint lediglich die Zusatzmeldung, dass das Code Signing-Zertifikat revoziert wurde.

Für weitere Fragen steht Ihnen unser Support-Team unter der Telefonnummer +49 661 480 276 10 gern zur Verfügung.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.