Dieses Problem weist darauf hin, dass Sie auf Ihrer Webseite Elemente wie JavaScript-, Stylesheets oder Grafiken absolut per http referenziert und eingebunden haben. Sie sollten in diesem Fall Ihre Webseite auf absolut referenzierte Elemente untersuchen und diese relativ oder per https einbinden. Bei Aufruf der Website per http werden diese Elemente umgekehrt keine Fehler verursachen. Wollen Sie ganz sicher gehen, sollten Sie generell alle eigenen Elemente relativ referenzieren, alle fremden Elemente nur per //, also zum Beispiel //www.psw.net/images/logo.gif. In diesem Fall werden die Elemente vom Browser je nach Aufruf per http oder https eingebunden. Diese Einbindung setzt jedoch voraus, dass das fremde Element sowohl per http als auch per https zugreifbar ist und die Domain für beide Aufrufe gleich lautet. Hinweis: In Bezug auf das Comodo-TrustLogo beachten Sie bitte, dass die Domain für sichere und unsichere Einbindung leider nicht gleich ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.