Shopsysteme-Test

Gambio GX2 im Test: Shopsystem fürs kleine Budget

25. August 2015
  • Shopsysteme-Test

© Igor Mojzes - Fotolia.com

Das Open Source-Shopsystem Gambio ging aus der dritten xt:Commerce-Version hervor und steht unter GPL/GNU-Lizenz. Eine kostenfreie Variante steht bei Drittanbietern zum Download bereit (hier etwa bei Xtc-Load, jedoch ohne das Download-Paket StyleEdit). Die Version, die Sie beim Hersteller erwerben können, inkludiert für 149 € ein Hackerschut-Modul, das Paket StyleEdit, ein PDF-Modul sowie einjährigen Hersteller-Support. Der Entwickler verspricht ein einfach zu bedienendes Shopsystem, das den Ansprüchen kleiner und mittlerer Online-Shops gerecht wird. Wir sind gespannt, wie das in der Praxis aussieht.

Gambio GX2: wie ist die Architektur des Systems aufgebaut?

Die Gambio GmbH, das Unternehmen hinter der eCommerce-Software, setzt auf AJAX, auf das JavaScript-Framework jQuery und auf die Template-Engine Smarty, das auch Shopware als Template-Framework einsetzt. Code- und Layout-Elemente trennen die Entwickler konsequent, was nicht nur für ein höheres Maß an Sicherheit, sondern auch für das Umsetzen eigener Layouts ohne spezielle Kenntnisse sorgt. Die Systemarchitektur kann durch die Trennung von Layout und Code mit allen bisherigen Testkandidaten mithalten.

Schnittstellen: wie fällt das Integrationsniveau von Gambio GX2 aus?

Die Schnittstellen-Vielfalt, die Gambio GX2 an den Tag legt, ist beeindruckend umfangreich. Sortiert in verschiedenen Kategorien, darunter auch WaWi, FiBu und ERP, aber auch Preissuchmaschinen, Bonität & Inkasso oder Versand & Logistik, finden Sie zügig die gewünschten Schnittstellen und erweitern einfach Ihr Shopsystem. Den Einstieg halten die Schnittstellen-Partner in aller Regel einfach: nach einer Registrierung beim jeweiligen Partner laden Sie ggf. Guthaben auf und verbinden Ihren Shop mit dem Partner. Ein Beispiel liefert Ihnen guenstiger.de mit dieser Beschreibung. Namhafte Partner finden Sie in jeder Kategorie; das Integrationsniveau von Gambio GX2 ist definitiv für kleine bis große Shops wertvoll.

Performance bei Gambio GX2

Dass die Performance Ihres Online-Shops nicht nur vom verwendeten e-Commerce-System, sondern von verschiedenen Parametern abhängt, haben wir bereits bei vorigen Testberichten erwähnt; Beispiele erhalten Sie in unserem Magento-Testbericht im Absatz Performance. Sie können Tools für Performance-Tests verwenden, wir empfehlen auch Webhosts zu vergleichen. Im Admin-Bereich von Gambio GX2 finden Sie zudem die Cache-Funktion, mit der Sie die Geschwindigkeit Ihres Online-Shops noch steigern können. Weitere Tipps zur Performance-Optimierung mit Gambio GX2 liefert Ihnen dieser Blogbeitrag von web-seiten-design.de.

Zukunftsfähigkeit: wie skalierbar ist Gambio GX2?

Die Gambio GmbH sitzt selbst in Bremen und hat ihr Shopsystem Gambio GX2 für den deutschen Markt vorbereitet. Sie verzichten also auf Anpassungen, um Ihren Shop rechtssicher zu machen, und müssen keine weiteren Investitionen tätigen. Dass der Programmkern vom Layout getrennt ist, führt zu dem Vorteil, dass Sie Anpassungen ohne Programmierkenntnisse vornehmen können – das macht den Einsatz von Gambio auch für Händler interessant, die kein Budget für IT-Dienstleister haben. Auch zeigt dies, dass Ihr Shop mit Gambio GX2 mitwächst. Im „Über uns“-Bereich lesen wir, dass die Gambio GmbH vorrangig KMU mit bis zu 80 Mitarbeitern betreut. Dieser Kundenstamm verfügt in aller Regel über keine riesigen Budgets, sondern muss schauen, günstige Lösungen zu finden. Unser bisheriger Eindruck der Shopsoftware deckt sich mit diesem Kundenstamm: Programmier-unerfahrene Online-Händler können selbst zur Tat schreiten und sich ihren Shop mit Gambio aufbauen.

Um zukunftsfähig zu sein, muss ein Shop wachsen können. Die zahlreichen Schnittstellen von Gambio GX2 erlauben nicht nur funktionale Erweiterungen, sondern können auch den Vertrieb ankurbeln. So existieren etwa Anbindungen zu externen Shops wie eBay oder Amazon, worüber Sie als Händler dann zusätzlich vertreiben und Ihren Kundenstamm vergrößern können. Für individuelle Shopanpassungen steht auch das Team der Gambio GmbH zur Verfügung. Bei einigen der mehr als 100 Partnerunternehmen können Gambio-Kunden Sonderkonditionen nutzen.

Modularität von Gambio GX2

Das Entwicklerteam hat mit Gambio GX2 eine Shopsoftware geschaffen, die Sie selbstständig anpassen können. Skalierbarkeit und Modularität zeigen sich vielfältig und einfach. Optische Anpassungen können Sie genauso vornehmen wie das Integrieren Ihrer Produkte in andere Shops, etwa eBay oder Amazon. Das Eingreifen in den Programmcode ist zum Individualisieren von Gambio nicht notwendig, da Layout und Kern voneinander getrennt sind. Das hat den Vorteil, dass Sie selbst gut Hand anlegen können, jedoch auch den Nachteil, dass Sie sich auf Vorhandenes verlassen müssen. Dieser Nachteil wird von der Tatsache aufgehoben, dass das Entwickler-Team selbst, aber auch externe IT-Dienstleister Anpassungen vornehmen können, wenn bei Ihnen der Bedarf dazu besteht. Umprogrammierungen sowie individuelle Erweiterungen lässt Gambio ohne Einschränkungen zu.

Usability bei Gambio GX2

Auch Gambio ermöglicht Ihnen das vorherige Testen der Shopsoftware: in drei verschiedenen Testshops, die Sie auf der Gambio-Website finden, können Sie herausfinden, ob das eCommerce-System Ihren Ansprüchen entspricht. Für unser Empfinden kann sich der Admin-Bereich sehen lassen: auf der Willkommens-Seite werden Ihnen neue Partner und Module vorgestellt, links befindet sich die Navigation, die in sinnvolle Kategorien unterteilt ist. Eine Umsatzstatistik zeigt Ihnen auf einen Blick alles Wissenswerte. Die Programmierung fällt insgesamt benutzerfreundlich aus; Sie werden sich schnell zurechtfinden und können sich aufgrund der Testzugänge erst einmal ausprobieren.

Mit einem einmaligen Preis von 149 € zzgl. USt. gehört Gambio zu den günstigsten Shopsystemen unserer bisherigen Testkandidaten. Wie eingangs erwähnt, ist das Software-Paket Gambio GX2 selbst kostenfrei, für den 12-monatigen Support zahlen Sie den erwähnten Preis. Support erhalten Sie per E-Mail und Telefon, weiter bekommen Sie Zugang zum Gambio-Forum, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen, und zum Gambio-Kundenportal. Updates sind ebenfalls inklusive, was zur Sicherheit beiträgt. Die Software nutzen Sie unbegrenzt und nach Ablauf der 12 Monate können Sie diese weiterhin wie gewohnt verwenden.

Wie die Benutzerfreundlichkeit Ihres Shops selbst aussieht, hängt wie immer maßgeblich davon ab, wie Sie Ihren Shop einrichten. Im Backend jedenfalls erreichen Sie sämtliche Konfigurationsmöglichkeiten übersichtlich und intuitiv bedienbar. Ohne Programmierkenntnisse können Sie Ihren Shop auf Ihre Bedürfnisse abstimmen, optional können Sie sich Unterstützung durch einen IT-Dienstleister holen, um weitere, tiefergehende Anpassungen vornehmen zu lassen.

Dass auch der Gambio-Blog aktuell gehalten wird, gefällt uns sehr, denn hier erhalten Sie weitere Tipps, die Sie dabei unterstützen, mit der Shopsoftware umzugehen und Ihren Vertrieb zu stärken.

Sicherheit bei Gambio GX2

Auch Gambio GX2 ist durch Trusted Shops vorzertifiziert. Das bedeutet für Sie als Online-Händler, dass der Prüfprozess durch Trusted Shops geringer und das Gütesiegel günstiger wird. Verschiedene Mechanismen zur Online-Sicherheit hat das Entwicklerteam der Gambio GmbH bereits im Shopsystem verankert. Eine Eigenentwicklung bildet beispielsweise G-Protector: wie ein Schutzschild wirkend, soll es Attacken erschweren und dafür sorgen, dass Schwachstellen nicht ausgenutzt werden können. Um Brute-Force-Angriffe zu vermeiden, existiert eine automatische Loginsperre, während Inputfilter SQL-Injections sowie Cross-Site-Scripting vermeiden sollen. Auch zum Vermeiden von XSRF-Angriffen sind Mechanismen mit an Bord. Capture-Abfragen sollen Spamrobots den Garaus machen und verdächtige Seitenaufrufe werden blockiert, automatisch gesäubert sowie gemeldet. Der IP- und Adressraumfilter ist konfigurierbar.

Das Shopsystem Gambio GX2 erlaubt das Aktivieren von SSL-Zertifikaten. Wie das funktioniert, ist in dieser Videoanleitung beschrieben. Haben Sie Ihr SSL-Zertifikat ausgewählt und die SSL-Funktion in Gambio GX2 aktiviert, werden HTTP-Aufrufe automatisch auf HTTPS umgeleitet, wenn sich Benutzer anmelden oder Besucher den Warenkorb nutzen.

Fazit: Gambio GX2 im Test

Testreihe Shopsysteme Übersicht: GambioMehr als 20.000 Unternehmen betreiben ihren Webshop mit Gambio (Quelle: Gambio-Website). Die Verbreitung ist verhältnismäßig gering, wenn wir mit unseren bisherigen Testkandidaten und hier besonders mit Magento, Shopware und WooCommerce vergleichen. Warum das so ist, wissen wir nicht, denn uns überzeugt die e-Commerce-Software. Vielleicht ist es der Tatsache geschuldet, dass sich die Gambio GmbH bewusst auf kleine und mittlere Unternehmen fokussiert. Das macht auch Sinn: Gambio GX2 liefert Ihnen einen fertigen Online-Shop, den Sie nur noch individualisieren und befüllen brauchen. Sämtliche Anpassungen können Sie selbstständig durchführen, ohne Programmierkenntnisse zu besitzen. Für knappe 150 € Beschaffungskosten finden Sie in Gambio GX2 eine freie Software mit einjährigem Support, die Sie direkt einsetzen können, da sie bereits auf die Ansprüche des deutschen Markts vorbereitet ist.

Neben den vielfältigen Konfigurationsmöglichkeiten zeigt sich die Software sehr funktional. Die Schnittstellen-Vielfalt sorgt dafür, dass Sie Ihr Vertriebsnetz erweitern und Ihren Kunden besondere Features bieten können. Auch der Austausch mit anderen Gambio-Nutzern im Forum hilft dem einen oder anderen Online-Händler sicherlich weiter. Optional haben Sie die Möglichkeit, Ihren Shop mithilfe eines IT-Dienstleisters oder der Gambio GmbH selbst anzupassen – Ihnen redet niemand rein und Sie können mit Gambio sehr frei agieren.

Geringe Hardware-Anforderungen sowie wirklich vorzeigbare Security-Features machen Gambio GX2 aus unserer Sicht zu einem idealen System für kleine bis mittelständische Shops mit geringem Budget. Auf vielfältige Funktionen müssen Sie nicht verzichten und aufgrund des Support-Vertrags haben Sie über 12 Monate fachmännische Unterstützung an Ihrer Seite.



4 Kommentar(e)

Schreibe einen Kommentar

Auf dieses Thema gibt es 4 Reaktionen

  1. einer der vielen unzufriedenen Menschen | 10. Juni 2016

    Lächerlich.
    Jeder Oxid Shop oder Jimdo Shop ist einfacher und übersichtlicher zu bedienen.
    Support völlig unqualifiziert und nichts nutz.
    Ein Anrufbeantworter würde den gleichen Inhalt preis geben.
    Knebelverträge ohne Inhalt und Funktion

    10. Juni 2016 @ 16:50 Antworten
  2. Klaus Fischer | 15. Dezember 2016

    Am 05.12.2016 habe ich mir diese Software zugelegt und versuche seitdem diesen Shop zum Laufen zu bringen. Ich bin weder IT-Fachmann noch ein PC-Freak, sondern nur ein einfacher Händler mit html-Grundkenntnissen. Die meiste Zeit geht mit Suchen verloren, wo finde ich was, um meine Wünsche zu verwirklichen. Ich werde noch die Weihnachtsferien nutze ; bin aber jetzt schon negativ, dass ich diese Software nutzen werde. Da bezahle ich lieber etwas mehr und nutze e-Pages, ausgereiftes System mit ein paar kleinen „Macken“, mit denen man aber leben kann.

    15. Dezember 2016 @ 18:43 Antworten
  3. Harald Markus | 25. Dezember 2016

    Ich habe die nach einem jahr vergessen den Support zu verlängern, jetzt muss ich die Software komplet neu kaufen.
    Das werde ich nicht tun sondern auf einen andern Shop umsteigen.
    Kann diesen Shop also NICHT empfehlen.

    25. Dezember 2016 @ 09:15 Antworten
    • Bianca Wellbrock | 28. Dezember 2016

      Hallo,

      vielen Dank für Ihre Einschätzung – genau solche Erfahrungsberichte sind es, die unsere Tests sehr gut erweitern, um potenziellen Usern noch realistischere Einschätzungen zu geben. Vielen Dank dafür und vor allem: viel Erfolg mit Ihrem nächsten System. Wissen Sie bereits, welches es wird?

      Beste Grüße vom PSW GROUP-Redaktionsteam!

      28. Dezember 2016 @ 08:40 Antworten