PSW GROUP Logo
Telefon-Icon
Telefonischer Support
+49 661 480 276 10
+14 Jahre Erfahrung
Banner

Heartbleed: Sicherheitslücke in OpenSSL

Heartbleed

Am 08. April 2014 bebte die internet Welt: Eine Sicherheitslücke wurde in der fast überall eingesetzten Software OpenSSL öffentlich. Diese Sicherheitslücke wurde Heartbleed getauft und führte dazu, dass Angreifer private Schlüssel von Servern stehlen konnten. Eine wirksame Verschlüsselung ist somit nicht mehr möglich gewesen. Wir haben seinerzeit eine Notfall-Hotline eingerichtet und haben Ihre Zertifikate kostenfrei umgetauscht.


Über Heartbleed in der Vergangenheit zu schreiben, funktioniert leider nicht, denn noch immer ist dieser SSL-Super-Gau nicht vorüber. Nach einer ersten umfangreich genutzten Patchwelle kamen die Berichterstattung sowie die Update-Bereitschaft leider zum Erliegen. Als wir Ende November den Status Quo der Sicherheitslücke ermittelten, stießen wir auf erschreckende Zahlen, die aufzeigen, dass Heartbleed noch kein Ende gefunden hat. Wir bleiben mit Ihnen zusammen dran: Unsere Security-Experten stehen Ihnen auch heute noch Rede und Antwort und unterstützen Sie dabei, sich vor Heartbleed zu schützen.