Archiv: August 2013



  • Verschlüsselung

WHD.australia: Sydney, wir kommen! Kommen Sie mit?

Die WHD.australia fanden voriges Jahr erstmals statt – mit einer Resonanz von mehr als 200 Fachbesuchern, die geballtes Wissen erwartete. Auch in diesem Jahr findet die WHD.australia statt, und die PSW GROUP schickt ihren Geschäftsführer Christian Heutger am 29. August 2013 zu dieser Fachmesse. Bianca Wellbrock

20. August 2013 (0)

  • Verschlüsselung

Fluthilfe mit SSL-Zertifikaten ein voller Erfolg: PSW überreicht Spende für Hochwasseropfer

Das Jahrhunderthochwasser ist vorbei. Was bleibt, sind die beträchtlichen Schäden. Viele Menschen in den deutschen Hochwasser-Gebieten stehen vor dem Nichts. Sie sind auf die Solidarität und Unterstützung aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft angewiesen. Eine Unterstützung, die die PSW GROUP gemeinsam mit der gemeinnützigen Round Table Stiftung gern leistet. Im Juni hatte der Internet Security-Spezialist eine einmonatige Spenden-Aktion ins Leben gerufen. Bianca Wellbrock

15. August 2013 (0)

  • Verschlüsselung

Reaktionen auf Überwachungsskandale: SSL, BlockPRISM und Threema

Als unser Beitrag „End-to-End-Verschlüsselung auch bei sozialen Messengern geboten“ im Januar 2013 erschien, waren die Überwachungsskandale der vergangenen Wochen und Monate noch nicht in Sicht. Ein Kommentar von „T“ kritisierte jüngst unter eben erwähntem Blogbeitrag zu Recht: Wenngleich auch Verschlüsselungen bei Facebook & Co. gegen leichte Angriffe von außen wirke, so bestünde doch kein Schutz vor dem Netzwerk selbst. Auf Nachrichten könne zudem die NSA zugreifen. Wir bedanken uns an […]

7. August 2013 (0)

  • Verschlüsselung

Grundrecht Datenschutz: Werden Sie selbst aktiv!

Die Abhörskandale, die Whistleblower Edward Snowden ans Licht gebracht hat, haben unsere Kunden – zu Recht – verunsichert. Dass soziale Netzwerke nicht für ihren Datenschutz bekannt sind, ist die eine Sache. Man kann sich freiwillig entscheiden, ob soziale Netzwerke genutzt werden oder nicht und welche Daten preisgegeben werden. Dass aber Nutzer ausgespäht werden, die schlichtweg E-Mails versenden wollen oder müssen, stellt einen immensen Eingriff in die Privatsphäre jedes Einzelnen dar. […]

2. August 2013 (0)