Was ist ein SSL-Zertifikat?

Weltweit nutzen über 2,5 Milliarden Menschen das Internet, davon sind täglich 1,5 Millionen Nutzer Opfer von Internetangriffen. SSL (Secure Sockets Layer), was sich übersetzen lässt als „Sichere Verbindungsebene“ stellt Sicherheit und Vertrauen als höchste Priorität. Der Einsatz von SSL-Zertifikaten ermöglicht eine sichere Übertragung der Daten zwischen dem Webbrowser und einer Website, da diese so verschlüsselt werden, dass Dritten der Zugriff verweigert wird.
Die Ausstellung der SSL-Zertifikate erfolgt in der Regel durch Certificate Authorities (CA / autorisierte Zertifizierungsstellen). Unternehmen, die eine Internetseite betreiben, schaffen durch den Einsatz der Zertifikate ein hohes Maß an Vertrauen bei Ihren Kunden.

Welche Unterschiede gibt es bei SSL-Zertifikaten?

Generell gibt es drei Varianten von Validierungstypen, welche unterschiedliche Standards erfüllen.

Domainvalidierte SSL-Zertifikate (DV)

Bei SSL-Zertifikaten mit Domainnvalidierung (DV) kommt Verschlüsselung mit ausschließlicher Authentifizierung der Domain zum Einsatz. Es wird überprüft, ob der Auftraggeber Nutzungsrechte für die Domain hat. Hierzu sendet ein E-Mail Robot an eine WHOIS Adresse oder eine alternative administrative Adresse eine Nachricht, um die Bestellung des Zertifikates zu bestätigen.

Organisationsvalidierte SSL-Zertifikate (OV)

Bei einer Identitätszertifizierung bzw. Organisationsvalidierung kommt eine vollständige Authentifizierung des Unternehmens zum Einsatz. Dabei wird die Identität des Unternehmens und die Domaininhaberschaft geprüft. Das SSL-Zertifikat bestätigt, dass sich der Domaininhaber gegenüber der Zertifizierungsstelle verifiziert hat. Der Identitätsnachweis erfolgt bei Unternehmen durch einen Handelsregisterauszug oder Gewerbeschein, während bei Privatpersonen der Personalausweis angefordert wird. Ein weiterer Sicherheitscheck erfolgt durch den Abgleich der Telefonnummer des Unternehmens sowie der telefonische Verifizierung.

Erweitert validierte SSL-Zertifikate (EV)

Bei Extended Validation Zertifikaten kommt eine striktere Authentifizierung mit dem höchsten und aktuellsten, in der Branche verfügbaren, Sicherheitsstandard zum Einsatz. Diese unterscheiden sich primär durch eine grüne Adresszeile mit dem Namen des SSL-zertifizierten Unternehmens und der Zertifizierungsstelle. Bei diesen Zertifikaten wird eine höchstmögliche Browser Akzeptanz erzielt.